Unterbarmen - Nabel von Wuppertal
22. Oktober 2017, 12:13:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: SMF-Forum installiert und einsatzbereit
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Verlotterte Allee  (Gelesen 1368 mal)
Ongerbarmer
Unterbarmer sind die Kupferlappen, wenn der Rest Taler sind
Administrator
Volles Mitglied
*****

Karma: 4
Beiträge: 187



WWW
« am: 02. März 2011, 05:53:42 »

Dem Herrn Erhacht mißfällt der Zustand mancher Gebäude nicht. Trostlose Zustände herrschen in der Nähe der Waschanlage: Allee 140
« Letzte Änderung: 02. März 2011, 05:55:17 von Günter van Ongerbarmen » Gespeichert

Hängerm Haspel es no wat
PRhard
Volles Mitglied
***

Karma: 5
Beiträge: 114



« Antworten #1 am: 02. März 2011, 12:12:47 »

Stibimmt - sowat sollte man einfach garnich ignorieren . . .  Schockiert

Aber da könnte man schon bächtich möse werden wenn man sieht,
wie hier Schenkmaldutz interpretiziert wird  Huch


Immerhin war dieses Gebäude per 6.9.1984 auf der Denkmalschutz-Liste ! ! !

-

Hier nur 2 von vielen möglichen Beispielen/Vergleichen "optischer und baulicher Veränderung"
>>> http://prhard.npage.de/unterbarmen__23339077.html
« Letzte Änderung: 03. März 2011, 08:57:44 von PRhard » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS